Bright Renewables - Liquid Natural Gas - Project Wabico

Verflüssigung von Biomethan (Bio-LNG): LiquiPac

Biomethanverflüssigungstechnologie von Bright zur Umwandlung von Biomethan in bioverflüssigtes Erdgas, auch bekannt als Bio-LNG und flüssiges Biomethan.
Bright Renewables - Biogas Upgrading - Bio-LNG

Bio-LNG-Produktion

Unsere modular aufgebauten Biomethanverflüssigungsanlagen, die LiquiPac, produzieren Bio-LNG aus Biomethan oder erneuerbarem Erdgas. Dies ermöglicht lokalen Produzenten von erneuerbarem Erdgas (RNG) den Zugang zu ihrem eigenen hochwertigen, nachhaltigen und zuverlässigen Biokraftstoff (Schwertransport). Entwickelt, um die Effizienz und die Umweltleistung zu maximieren. Erfahren Sie mehr über unsere Biomethan-Polishing- und Verflüssigungstechnologie.

Unsere PurePac-LNG-Produktpalette

LiquiPac Mini

Dieses System wurde für kleine Betriebe entwickelt und bietet eine unvergleichliche Effizienz und Zuverlässigkeit bei der Bio-LNG-Produktion.

LiquiPac Kompakt

Das System ist für Unternehmen konzipiert, die eine höhere Leistung benötigen, aber dennoch Wert auf Raum- und Energieeffizienz legen.

LiquiPac Medium

Diese Anlage ist für eine umfangreiche Bio-LNG-Produktion ausgelegt und bietet ein perfektes Gleichgewicht zwischen Volumen und Effizienz.

LiquiPac Grand

Die Technologie ist auf maximale Kapazität und Effizienz ausgelegt und eignet sich für größere Unternehmen der Bio-LNG-Industrie.

Hauptmerkmale und Vorteile

  • Kompakte und modulare Bauweise, mühelos integrierbar
  • Hohe Garantie der eigenen Brennstoffversorgung
  • Nachhaltiger Ersatz von Erdgas
  • Kein Gasnetz-Einspeisepunkt erforderlich
  • Energieoptimierte Kühltechnik
Kapazität
Endprodukt
Verfügbarkeit
Methan-Reinheit
Elektrischer Verbrauch
TPSA- und SMR-Technologie
LiquiPac Mini
5-7,5 Tonnen pro Tag
Verflüssigtes Biomethan
> 97%
> 98%
0.7 kWh/kg LNG
Bright Renewables - Biogas Upgrading - Bio-CNG - Compressed Natural Gas - Virtual Pipeline - Project Michigan USA

Verflüssigtes Biomethan

Unsere bioLNG-Technologie ist eine ideale Lösung, um den Bedarf an nachhaltiger Energie zu decken und gleichzeitig die Kreislaufwirtschaft zu unterstützen. Aufgrund des relativ geringen Raumbedarfs des flüssigen Gases kann das verflüssigte Biomethan leicht durch eine virtuelle Pipeline transportiert und dort vermarktet werden, wo die Nachfrage besteht, auch in abgelegenen ländlichen Gebieten. Eine Biogasaufbereitungsanlage in Kombination mit der bioLNG-Technologie und einem CO2-Verflüssiger verbessert die Kohlenstoffintensität (CI).